Welle das Tor zur Lüneburger Heide

sagte Christoph Wille sen. einst, und meinte damit das der größte Teil

der Heide-Touristen durch Welle fährt um in die Heide nach

Schneverdingen/ Haverbeck oder Undeloh/ Wesel zu gelangen.

 

Wer hier seinen Urlaub oder einen Tagesausflug plant,

hat wirklich ein tolles Angebot an Freizeitmöglichkeiten.

Denn die Heide kann nicht nur ruhig und entspannend sein,

sondern auch wild und aufregend.

 

Hier kommen einige Tips, die wir natürlich schon

selbst ausprobiert haben.

 

Heidepark Soltau

 

Soltau Therme

 

Heidewitzka Soltau, Spielscheune für Kids

 

Südsee Camp, Wietzendorf

 

Snowdome Bispingen

 

Kartcenter von Ralf Schumacher

 

Das verrückte Haus

 

Center Park Spaßbad

 

Dehli Center Kino Buchholz

 

Wildpark Schwarzeberge

 

Freilichtmuseum am Kiekeberg

 

Kanu-Fahren auf der Luhe

 

 

 

 

 

... und Lüneburg selbst ist immer eine Reise wert